Global Perspectives | Side Event | 19. Oktober 2017

Governance

Im Rahmen der Q Berlin Questions 2017




Für eine erfolgreiche nachhaltige Entwicklung braucht es Frieden, Stabilität, die Einhaltung der Menschenrechte und eine verantwortungsvolle und rechtsstaatliche Regierungsführung. Letzteres kann sowohl Entwicklungszusammenarbeit und Armutsbekämpfung, als auch die wirtschaftliche Entwicklung eines Landes untergraben oder gar verhindern.
Folglich stellt sich die Frage, welchen Einfluss Demokratie und Rechtsstaatlichkeit auf die Entwicklung der Länder im globalen Süden haben, insbesondere auf den Kontinent Afrika. Wie kann oder muss entwicklungsfördernde politische Partizipation heute aussehen?

Redner:

  • James Shikwati, Direktor Inter Region Economic Network
  • Prof. Dirk Messner, Direktor Deutsches Institut für Entwicklungspolitik

Moderation:

  • Stephan Balzer, Mitgründer Global Perspectives Initiative
  • Dr. Ingrid Hamm, Mitgründerin und Vorsitzende Global Perspectives Initiative

Weitere Veranstaltungen zu diesem Thema: