Global Perspectives | Salon | 12. Juli 2018

Wirtschaft als Teil der Lösung

Moving Rwanda




Im Rahmen unserer Programmlinie „Wirtschaft als Teil der Lösung“ wollen wir gemeinsam mit Henning Jens, Finanzdirektor bei VW Südafrika, über Erfolgsfaktoren für Investitionen in Afrika diskutieren und Leuchtturmprojekte vorstellen.
Moving Rwanda ist ein solches Projekt, das durch Investition in Afrika vor Ort Arbeitsplätze schafft und damit einen Beitrag zur Entwicklung afrikanischer Länder leistet. Das Projekt verbindet die VW-Autoproduktion in Kigali mit einer gemeinschaftlichen Nutzung der Autos, sowie einer Ausbildungsinitiative mit einem Digitalisierungszentrum. Gleichzeitig reduziert es den steigenden Individualverkehr und die damit einhergehenden Umweltbelastungen.

Redner:

  • Gunther Beger, Leiter der Abteilung 1 "Grundsatzfragen, Wirtschaft, Handel & ländliche Entwicklung" Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • Henning Jens, Finanzdirektor Volkswagen Group Südafrika
  • Matthias Wachter, Abteilungsleiter Sicherheit und Rohstoffe Bundesverband der Deutschen Industrie

Moderation:

  • Dr. Ingrid Hamm, Mitgründerin Global Perspectives Initiative

Weitere Veranstaltungen zu diesem Thema:

Veranstaltungsort:
Soho House Berlin
Soho House Berlin
Torstraße 1, 10119 Berlin

Partner:

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung 

Bundesverband der Deutschen Industrie 

Ansprechpartner:
Max Münz, Projektmanagement
m.muenz@globalperspectives.org


Als PDF speichern

Weitere Veranstaltungen zu diesem Thema: