Skip to content

Publikation

The Africa Roundtable N°6

Handlungsempfehlungen

The Africa Roundtable in Berlin 2024 | Growing Africa’s Future: Advancing Food Sovereignty through Agricultural Innovation

The Africa Roundtable in Berlin 2024 | Growing Africa’s Future: Advancing Food Sovereignty through Agricultural Innovation

Die Handlungsempfehlungen im Anschluss an die Konferenz

The Africa Roundtable N°6

28. Mai 2024

Berlin

Die sechste Ausgabe des The Africa Roundtable fand am 7. Mai in Berlin statt. Die Konferenz brachte Entscheidungsträger:innen aus Regierungen, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Wissenschaft zusammen, um Strategien zur Nutzung des landwirtschaftlichen Potenzials Afrikas zu diskutieren. Zu den aktuellen Herausforderungen des Sektors zählen eine geringe Produktivität, fehlende Infrastruktur, Digitalisierung und Klimawandel. Eine faktenbasierte Grundlage für die Diskussion lieferten die beiden Forschungspapiere zu Ernährungssouveränität und Ernährungssystemen und neuen Ansätzen für technologische Innovation, die im Rahmen der Konferenz vorgestellt wurden.

Nach dem letzten Roundtable zu Ausbildung und Weiterbildung der afrikanischen Jugend widmete sich diese Ausgabe gezielt Möglichkeiten, Afrika zum globalen Zentrum für Landwirtschaft zu entwickeln.

Handlungsempfehlungen

  • Sektorenübergreifender Ansatz

    Die Umgestaltung des afrikanischen Agrarsektors erfordert einen systematischen, sektorenübergreifenden Ansatz mit gezielten Investitionen und einer verantwortungsvollen politischen Führung. Dabei muss den besonderen Herausforderungen der einzelnen afrikanischen Länder Rechnung getragen werden.

  • Finanzierung kritischer Infrastruktur

    Damit Afrika sein landwirtschaftliches Potenzial voll entfalten kann, braucht es mehr Förderung in kritischen Bereichen, wie Düngemittelproduktion und Bodengesundheit, Lagereinrichtungen und digitale Technologien. Dabei sollte der Schwerpunkt darauf liegen, diese Bereiche für Kleinbäuer:innen zugänglicher und nutzbar zu machen.

  • Starke Partnerschaften und Zusammenarbeit

    Starke Partnerschaften und Zusammenarbeit von Politik, Privatsektor, Zivilgesellschaft und Forschung sind entscheidend für die Ernährungssouveränität und den landwirtschaftlichen Fortschritt in Afrika. Europa kann hier eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung dieses Wandels durch Wissensaustausch, Kapazitätsaufbau und gemeinsame Initiativen spielen.

  • Digitale Innovation

    Indexbasierte Agrarversicherung, intelligente Bewässerungssysteme und digitale Finanzierung für alle sind Teil digitaler Innovationen im Agrarbereich. Diese und andere Lösungen, wie die Nutzung von Weltraumdaten, können dazu beitragen, die Produktivität und Rentabilität des afrikanischen Agrar- und Ernährungssystems zu verändern. Hierfür bedarf es jedoch auch Investitionen in digitale Infrastruktur, Bildung und neue Richtlinien.

  • Lokale Produktion und Handel

    Für eine nachhaltige Ernährungssouveränität sind die lokalen Lebensmittelproduktion und der innerafrikanische Handel unerlässlich. Dies beinhaltet auch die Bereiche Landbesitz, Klimawandel, Infrastruktur sowie den Ausbau von Lieferketten.

  • Empowerment

    Die Stärkung von Frauen und Jugendlichen in der Landwirtschaft sind entscheidend für Fortschritt und Innovation. Dies schließt einen besseren Zugang zu Land, Finanzierung und Bildung mit ein. Begleitend sollten Anreize zum Unternehmer:innentum geschaffen werden, um die Entwicklung von Agrarunternehmen zu fördern.

  • Politische Leitlinien

    Die richtigen politischen Rahmenbedingungen und Governance-Strukturen schaffen ein Umfeld, das Investitionen, Innovationen und Wachstum im Agrarsektor begünstigt und gleichzeitig sicherstellt, dass die Vorteile gerecht auf alle Beteiligten verteilt werden.

The Africa Roundtable

Das Forum für Entscheidungsträger:innen zur afrikanisch-europäischen Zusammenarbeit, das aktuell drängende Herausforderungen bearbeitet und partnerschaftliche Lösungsansätze entwirft.

Programmarchiv

Digital Salon
Global Perspectives on: Women's Health
How to Join Forces to Advance Women’s Economic Power

Investitionen in die Frauengesundheit sind durch Budgetkürzungen und Anti-Gender-Bewegungen bedroht. In unserem Webinar diskutieren wir innovative Strategien um den Fortschritt dennoch voranzutreiben.

Circle
Her Health, Our Wealth
Elevating Family Planning & Women’s Health to boost the African Economy

Die Ungleichheiten im globalen Gesundheitssystem haben erhebliche Auswirkungen auf die finanzielle Situation von Frauen. Wir haben über Wirtschaftswachstum durch Chancengleichheit diskutiert.

Circle
Rethinking Germany’s Global Engagement amid Conflict and the Climate Crisis
Value-Driven Foreign and Aid Policy

Gemeinsam mit David Miliband und CEO und Präsidenten des International Rescue Committee (IRC) und unseren Gästen diskutierten wir Deutschlands Rolle im internationalen System.

Circle
Discussing Development Policies in a Multipolar World
Hintergrundgespräch mit Anna Bjerde

Wir haben mit Anna Bjerde und unseren Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Förderung von nachhaltiger Entwicklung in einer multipolaren Welt diskutiert.

Publikation
The Role of New Technology in Advancing African Agri-Food Systems
Discussion Paper

Die Publikation zu neuen Technologien und Innovation im afrikanischen Agrarsektor wurde anlässlich des The Africa Roundtable “Growing Africa's Future” 2024 in Berlin veröffentlicht.

Publikation
Growing Africa’s Future
Five Themes to Advance Food Sovereignty on the Continent

Die Publikation von Partner McKinsey zur Lebensmittelsouveränität auf dem afrikanischen Kontinenten wurde im Rahmen von The Africa Roundtable "Growing Africa’s Future" 2024 in Berlin veröffentlicht.

Circle
Germany’s Responsibility in Today’s Changing World
Hintergrundgespräch mit Bill Gates

Gemeinsam mit Bill Gates und Annegret Kramp-Karrenbauer sowie weiteren Vertreter:innen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, haben wir über Deutschlands neue Rolle in der Welt gesprochen.

Digital Salon
Global Perspectives on: Forestry
How Forestry can be a Driver for Economic and Social Political Development

Wälder spielen eine entscheidende Rolle für lokale Wirtschaft und globalen Klimaschutz. In unserem Webinar beleuchten wir, wie wirtschaftliches Wachstum und der Schutz der Umwelt Hand in Hand gehen.

Konferenz
The Africa Roundtable N°6
Growing Africa’s Future: Advancing Food Sovereignty through Agricultural Innovation

Die sechste Ausgabe des The Africa Roundtable thematisiert wie der afrikanische Kontinent sein volles Potenzial als Zentrum der globalen Landwirtschaft entfalten kann.

Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter der Global Perspectives Initiative an, um über unser Programm auf dem Laufenden zu bleiben. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Global Perspectives Initiative
Friedrichstraße 217
10969 Berlin

office@globalperspectives.org
+49 (0) 30 55 57 80 530

Program & Partnerships

Media & Public Relations

In einer globalen Welt braucht Europa Afrika. Die Global Perspectives Initiative (GPI) bringt die entscheidenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Medien und Zivilgesellschaft regelmäßig an einen Tisch, um die gemeinsame Zukunft nachhaltig zu gestalten.

Als unabhängige und politisch neutrale Diskussionsplattform leitet die GPI so den europäisch-afrikanischen Dialog und stärkt die multilaterale Zusammenarbeit beider Kontinente – für eine Entwicklungszusammenarbeit der Zukunft.

©2024 Global Perspectives Initiative gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)